Die Songs zur Fußball-WM 2014

So, in 5 Tagen beginnt die Fußball-WM in Brasilien und ich möchte hier auch mal ein bisschen WM-Fieber versprühen :D

Deshalb stell ich euch hier die musikalische Untermalung zu diesem Event vor :D Ist für mich auch spannend, da ich die Lieder teilweise noch gar nicht kenne :'D

 

Los gehts! ;D

Nr. 1: "We are one (Ole Ola) -Pitbull, Jennifer Lopez & Claudia Leite

Das offizielle Lied zur WM 2014 kommt von Pitbull, Jennifer Lopez und der brasilianischen Sängerin Claudia Leite. Ich find diese Zusammenstellung irgendwie nicht so spannend, schließlich haben Pitbull und Jennifer Lopez schon gefühlte 100x zusammengearbeitet und ziemlich viele Songs herausgebracht...Die Stimme der Claudia Leite bringt da zum Glück ein bisschen Abwechslung rein...

Der Sound? Typisch WM-Lied halt: tanzbarer Rhythmus+Ole-Gesänge+ Pfeifen im Hintergrund+Getrommel. Das typische "Erfolgsrezept" für ein WM-Lied :D Brasilienflair halt :D Macht aufjedenfall Stimmung, ist aber auch nichts Neues...

 

Nr. 2: Shakira - Dare (La la la)

Offenbar war Shakira eingeschnappt, dass sie nicht den offiziellen Song zur Fußball-WM singen darf... jedenfalls hat sie "ihre" inoffizielle Hymne dazu nachgeschoben. :D Wer hier aber ein zweites "Waka Waka" erwartet, wird enttäuscht sein. Denn "Dare (La la la)" klingt ganz anders. Zwar versprüht der Song ebenfalls das typische Latin-Flair von Shakira, aber dem ganzen wurden noch Dancebeats untergemischt. Es klingt zwar gut, aber ich finde, dass diese Dancebeats ebenfalls nichts Neues sind in der Hinsicht. Damit unterscheidet es sich nicht wirklich von den ganzen anderen Songs, aber naja...inhaltlich hat das Lied auch nix mit Fußball zu tun.

 

Lustigerweise macht "Dare" mehr Stimmung als "We are one", find ich :D Sicher, dass die den richtigen WM-Song ausgewählt haben? :D

 

Das Video dazu ist bunt und hat Ähnlichkeit mit dem Video von "Waka Waka". Guckts euch an:

Nr. 3: Dar um Jeito (We will find a way) - Santana & Wyclef feat. Avicii & Pires

Bei Nr. 3 handelt es sich um die offizielle Hymne der FIFA. Natürlich musste es hier auch ein langes Feature sein :D

Carlos Santana, Wyclef Jean und Avicii arbeiten hier mit dem brasilianischen Sänger Alexandre Pires zusammen.

In Mitfieber-Stimmung kommt man aufjedenfall, es ist auch nicht ganz so dancelastig und repräsentiert das brasilianische Flair am besten ;)

Macht sich gut zum Jubeln und versetzt einen auch gleich in Sommerstimmung :D Ist jetzt auch nichts brandneues vom Sound her, aber aufjedenfall hörenswert :)

 

Nr. 4: Mister Santos - Das dicke, dicke Ding

Natürlich muss Deutschland auch was dazu beitragen ;) 2014 kommt der WM-Song aus Deutschland von Mister Santos ("Massive Töne").

Anders als in den anderen Liedern wird hier gerappt. Klingt fröhlich und macht Laune. Hat sogar inhaltlich was mit Fußball zu tun :D Einzig den Titel find ich kacke...ich meine "das dicke Ding"? Ist irgendwie nicht so passend ^^

Im Video spielen zahlreiche Prominente mit, ist ganz lustig ^^

Nr. 5: Andreas Bourani - Auf uns

Natürlich solls das noch nicht gewesen sein ;) Es gibt nämlich noch ein Lied aus Good Old Germany, dass euch häufiger begegnen werdet, wenn ihr auf ARD die Spiele verfolgen solltet. Zur musikalischen Untermalung der Spiele hat sich das Team der ARD das Lied "Auf uns" von Andreas Bourani ausgesucht. Ich finde die Auswahl toll, denn das Lied passt textlich super, auch wenn es nicht direkt um Fußball geht. Die Stimme von Andreas Bourani rundet das Ganze ab. Gute Auswahl!

 

Okay, ich könnte die Liste hier noch weiterführen, denn es gibt noch viele andere Lieder zur WM. Ich hab hier mal die bekanntesten rausgesucht, auf die ihr am ehesten treffen werdet.

Übrigens: im ZDF werdet ihr immer das Lied "Love runs out" von OneRepublic hören. Ich poste das hier nicht, sonst wird der Artikel zu lang und es liest ihn keiner mehr ^^

Man merkt also: jeder Sender hat irgendwie sein eigenes Titelied :D

 

Fazit:


Nachdem ich mich durch den Dschungel der WM-Lieder 2014 gewurschtelt habe, muss ich sagen, dass die meisten Lieder eher gleich klingen. Okay, WM-Lieder sollen vor allem gute Stimmung machen und tanzbar sein, aber ein bisschen Individualität hätte ich mir dann doch gewünscht. Da wird meistens nur ein Dancebeat dahinter geklatscht, Ole oder Lala-Ausrufe dazu und fertig. Bisschen mager. Außerdem sind die Künstler auch immer die gleichen...

Ich würde mir mehr Lieder Richtung "Wavin' Flag" von K'naan wünschen. Das war mal was ganz anderes. Schade, dass die Lieder allgemein so kommerziell gehalten werden.

Trotzdem ist das ein oder andere gute Lied dabei ;)

 

 

Okay, das war mein ellenlanger Post dazu ^^

Bin gespannt, wer sich das durchliest :D

 

Und ziemlich egal, ob ihr nun für Deutschland seid oder nicht- ich wünsche euch viel Spaß beim Mitfiebern (wenn ihr euch die Spiele spätabends anschauen solltet :D) und viel Spaß beim Anhören!

 

Eure Claudi

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Teufelchen (Montag, 09 Juni 2014 14:56)

    Da ich hier gerade an der langweiligen Zusammenstellung einer CD sitze, auf der von Schlager bis Rock alles dabei ist, ist der Artikel die willkommene Abwechslung.
    Und ich muss dir gleich mal zustimmen, dass die WM-Hits nicht wirklich verschieden sind. Am besten gefällt mir da noch "Auf uns", weil das im Ohr bleibt und nicht wie die anderen Lieder verschwindet... Aber auch das Lied von Santana in Zusammenarbeit mit jungen Künstlern ist super. Ein WM-Lied, das Reisefieber aufkommen lässt und Bock auf die WM macht.
    Im Allgemeinen ist es ja aber wurscht, was im Hintergrund läuft, Hauptsache die Spiele sind gut, es gibt genug Bier für alle und am Ende wird Deutschland Weltmeister - und da läuft eh die Version von den "Sportis", wobei "54, 74, 90, 2014" nicht so leicht zu singen ist, wenn man ein bisschen was intus hat ;D

    In diesem Sinne: WM olé, olé, olé :D