Imagine Dragons - Demons

Neue Musik ist da!

Diesmal sind es die Jungs von Imagine Dragons, die mich mit ihrem neuem Lied "Demons" nachdenklich gestimmt haben.

 

Der Song erzählt von dem inneren Ballast, den wir in uns tragen. Und von der Angst, dass dieser ausbrechen könnte sowie von den Bemühungen, jemanden oder auch sich selber davor zu beschützen.

 

Don't get too close
It's dark inside
It's where my demons hide
It's where my demons hide

 

Ich weiß auch nicht, aber irgendwie kann ich mich zurzeit mit diesem Lied identifizieren. Als "Dämonen" würde ich meinen inneren Ballast aber nicht bezeichnen...Auf irgendeine Weise ist das Lied auch tröstlich...ich kann es nicht so recht beschreiben.

 

Hört euch das Lied mal an und lasst es auf euch einwirken.

 

Imagine Dragons haben als Video einen Konzertmitschnitt gewählt, in dem einzelne Schicksale von ein paar Zuschauern gezeigt werden.

 

Habt ihr auch das Gefühl, manchmal kleine Monster in euch zu haben, die euch nicht loslassen wollen?

Verratet mir mal eure Meinung, das würde mich interessieren.

 

Eure Claudi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    lalalalalala (Dienstag, 29 April 2014)

    Ich dachte eigentlich immer, dass es um die tragische Vergangenheit der jeweiligen Person geht. Sie lassen einen nicht an einen ran, weil sie Angst haben; Angst haben, verletzt zu werden oder einen nicht belasten wollen mit seinen Problemen. Obwohl, das trifft auch auf inneren Ballast zu. mmmmhhh...